ST-Computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Februar 2002

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Februar 2002

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7

Keytab 07 (07.02.2002 - 09:10 Uhr)

Martin Elsässer hat Version 07 seiner Systemerweiterung Keytab vorgestellt. Keytab stellt Routinen zur Umwandlung gängiger Zeichensatz- Tabellen zur Verfügung. Beim Im- und Export von Dateien unterschiedlicher Betriebssysteme gibt es bekanntlich immer wieder Probleme bei der Umwandlung von Zeichen, besonders bei der Erkennung von Umlauten. Mit wenig Aufwand können bestehende Applikationen an Keytab angepasst werden, die dann diverse Zeichensatztabellen anbieten.

Die neue Version vervollständigt die Zeichensatz-Tabellen. Außerdem wurde der ebenfalls erhältliche Quellcode von Pure Pascal nach Pure-C konvertiert.

Programm und Quellcode stehen zum freien Download bereit. (tr)

Keytab

(tr)

Atari.Org wechselt Server (07.02.2002 - 00:10 Uhr)

Nach den vielen Down-Zeiten in Sommer und in den letzten Tagen wechselt der Online-Dienst Atari.Org gegenwärtig den Server. Es steht also zu hoffen, dass die Ausfallzeiten von Domains und E-Mail-Accounts bald der Vergangenheit angehören. Das Team von Atari.Org bittet in der Übergangszeit alle Anwender um Verständnis für etwaige Probleme. (tr)

Atari.Org

(tr)

Fading Twilight Excerpt Four (07.02.2002 - 00:10 Uhr)

Die vierte CD der Fading-Twilight-Serie ist erschienen. Enthalten sind über 1000 Musikstücke, die von Scene-Musikern auf dem Atari entstanden sind. Weitere Informationen über Künstler und deren Tracks gibt es auf der Webseite von .tSCc. (tr)

Fading Twilight

(tr)

xTOS-Entwicklertreffen im März (06.02.2002 - 15:10 Uhr)

Der ColdFire-"Atari" nimmt langsam aber sicher Form an. Anfang März treffen sich in Dresden Entwickler und Koordinatoren aus der Atari-Hard- und Softwarewelt, um das Projekt in die finale Phase zu lenken. Intern sollen hier Hardware und Betriebssystem vorgestellt werden. Außerdem sollen wichtige Themen wie Treiberentwicklung und die Atari-/TOS Software Foundation besprochen werden.

Außerdem gibt das xTOS-Projekt bekannt, dass man ab sofort auch postlisch erreichbar ist:

xTOS Systems Postfach 50 21 25 D-50981 Köln

Für den Februar sind auch Neuigkeiten von der Atari-/TOS-Software Foundation zu erwarten. (tr)

xTOS

(tr)

Inhaltsverzeichnisse der st-computer (06.02.2002 - 07:10 Uhr)

Gerhard Stoll hat die Inhaltsverzeichnisse des Großteils der st-computer-Ausgaben als Datei für die Datenbank Phoenix verfügbar gemacht. Die Datenbank enthält die Ausgaben 02/86, 06/86, 05/87 - 01/01. Da dem Autor die Suche in Phoenix nicht besonders gut gefällt, enthält die Datenbank einen Report. Dieser Report erzeugt eine Datei, die vom Heise-Register Programm gelesen werden kann.

Die Datenbank kann kostenlos von der Webseite des Autors heruntergeladen werden. (tr)

Gerhard Stoll

(tr)

Hobbytronic 2002 (05.02.2002 - 21:10 Uhr)

Vom 20. bis zum 24. Februar 2002 findet in der Dortmunder Westfalenhalle wieder die Hobbytronic statt, die sich traditionell auch an Anwender alternativer Computersysteme wendet. Weitere Informationen über den "größten Computer-Flohmarkt Deutschlands" gibt es auf der Webseite der Veranstalter. (tr)

Hobbytronic

(tr)

Happy Birthday, Nolan! (05.02.2002 - 21:10 Uhr)

Nolan Bushnell, unser heißverehrter Gründer unser heißgeliebten Firma Atari, wird heute 59 Jahre alt. Nolan ist immer noch aktiver Geschäftsmann und führt das Unternehmen uWink, das sich mit Online-Spielen beschäftigt.

Alles Gute, Nolan! Unser Dank und unsere Verehrung wird immer mit Dir sein! (tr)

uWink

(tr)

Atari als Coverthema (05.02.2002 - 17:10 Uhr)

Das große britische Spielemagazin Edge hat in seiner Februar-Ausgabe Atari zum Titelthema erhoben. Enthalten ist ein Interview mit dem neuen Rechteinhaber Infogrames über Chancen für eine Neueinführung der Marke. Gleichzeitig berichten verschiedene Nachrichtendienste, dass Lynx- und Jaguar-Konsolen in Großbritannien wieder in großer Stückzahl erhältlich sind. Infogrames scheint es also ernst zu meinen...

Edge kostet £ 3.80 und kann über die Webseite des britischen Verlags bestellt werden. (tr)

Edge Online

(tr)

Neue Version von ShoudownMaster (05.02.2002 - 09:10 Uhr)

ShutdownMaster ist eine Systemerweiterung für MiNT-Umgebungen zum Herunterfahren des Systems. Mithilfe eines Shell-Scriptes ist es möglich, beim nächsten Start den dann überflüssigen Filesystem-Check zu überspringen. Aktuell liegt die Revision 27.1.2002 vor. (tr)

FreeMiNT Portal

(tr)

Neue Version 1.30ß von EasyMiNT (05.02.2002 - 09:10 Uhr)

Der auf GEM basierende Installer für das Sparemint-Paket EasyMiNT liegt in der Version 1.30ß vom 28. Januar vor. EasyMiNT richtet sich an den Anfänger, der keine Lust hat, sich mit (Start- )Skripten, kryptischen Kommandozeilen-Tools und ähnlichen aus der MiNT-/Linux Welt bekannten Klippen herumzuschlagen. Das Paket ist E-Mailware. (tr)

Marc-Antóns Seite

(tr)

MiCo-Konfig 2.05ß (05.02.2002 - 09:10 Uhr)

MiCo steht für MiNT-Connect und ist ein kleines Programm zum Aufbau von Internet-Verbindungen. Voraussetzung ist ein korrekt installiertes MiNTnet.

Das Konfigurations-Werkzeug MiCo-Konfig liegt ab sofort in der Version 2.05ß vor. Die Aktualisierung bietet einige Fehlerbereinigungen. (tr)

Marc-Antóns Seite

(tr)

Nuq und SDL in neuen Versionen (05.02.2002 - 08:10 Uhr)

Patrice Mandin hat die SDL-Library für den Atari in einer neuen Version veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind u.a. Treiber für Maus und Keyboard, die den Standard-GEMDOS-Treibern laut Aussagen des Entwicklers überlegen sind. Für die Zukunft ist auch Audio-Unterstützung geplant.

Außerdem liegt Nuq/Quake für den Atari in der neuen Version 0.5 vor, die auf der neuen SDL-Version basiert. (tr)

Patrice Mandin

(tr)

Cybervirus wird ausgeliefert (05.02.2002 - 08:10 Uhr)

Die amerikanische Game-Schmiede Songbird wird ab dem 18. Februar ihr neues Lynx-Spiel Cybervirus ausliefern. Screenshots, Preise und Bestellinformationen finden Sie auf der Webseite der Entwickler. (tr)

(tr)

Songbird Productions

DC Stella 0.2 (05.02.2002 - 08:10 Uhr)

DC Stella emuliert die Kult-Konsole Atari VCS 2600 auf der Sega Dreamcast. Die neue Version 0.2 bietet neben vielen Fehlerbereinigungen und Neuheiten auch Soundunterstützung. Die Emulation steht zum freien Herunterladen bereit, der Sourcecode folgt in Kürze. (tr)

DCStella

(tr)

Mirror-Server für STEmuMiNT eingerichtet (05.02.2002 - 00:10 Uhr)

Anwender mit langsamen Verbindungen, die in den letzten Tagen Probleme mit dem Herunterladen des STEmuMiNT-Pakets (wir berichteten) hatten, finden jetzt auf der Webseite von Axel. J. Scherer einen Link zu einem Mirror-Server, der Probleme vermeiden sollte.

STEmuMiNT kombiniert MiNT und XaAES für den Emulator STEmulator. (tr)

atari-lebt

(tr)

mekka & symposium 2002 (04.02.2002 - 23:10 Uhr)

Zum ersten Mal seit 8 Jahren wird die berühmte Scene-Party mekka & symposium wieder Atari-Competitions ausrichten, um diese Sub-Scene nicht weiter zu ignorieren und ihr die gebührende Aufmerksamkeit als Pionier-Szene im Demo-Bereich zu schenken. Ausgerufen sind Demo-, 96k- und 4k-Competitions. Details finden Sie auf der Webseite der Veranstalter, um rege Teilnahme der Atari-Scene wird gebeten.

Die mekka & symposium findet vom 29. März bis zum 01. April (also Karfreitag bis Ostersonntag) in Fallingbostel statt. Erwartet werden bis zu 1400 Scener der Plattformen Amiga, Atari, C64 und IBM-PC. Die Party ist einer der angesehensten Events in der Scene. (tr)

mekka & symposium

(tr)

2600 Connection #69 (04.02.2002 - 11:10 Uhr)

Ausgabe 69 des Magazins 2600 Connection ist ab sofort erhältlich. Der Print-Newsletter enthält wieder viele interessante Artikel für Freunde der klassischen Spielkonsole Atari VCS 2600. Die Einzelausgabe kostet US-Dollar 1.50. Ein Jahresabo (6 Ausgaben) ist für US-Dollar 12.-- erhältlich. (tr)

2600 Connection

(tr)

MAGXSND 0.95 (04.02.2002 - 09:10 Uhr)

MAGXSND ist ein zum XBIOS des Atari Falcon kompatibler Soundtreiber, der vorrangig für den Einsatz unter MagiCMac entwickelt wurde. Mit dem Treiber ist es möglich, Samples wie auf dem Falcon in einer Soundqualität von bis zu 16 Bit abzuspielen und aufzunehmen. Die Konfiguration erfolgt über ein CPX-Modul.

Die neue Version 0.95 unterstützt nun auch den Hades. Dokumentation und Programm sind in Englisch und stehen zum freien Herunterladen bereit. (tr)

Didier Méquignon

(tr)

Atari-Umfrage: Auswertung online (04.02.2002 - 09:10 Uhr)

Nachdem die "Große Atari Umfrage" vor einigen Wochen abgeschlossen wurde und eine erste Interpretation schon gegeben wurde (wir berichteten), ist nun auch die offizielle prozentuale Auswertung online gestellt worden. Sie enthält viele interessante Details für Händler, Entwickler und Anwender. (tr)

Die Große Atari Umfrage

(tr)

Background-Wettbewerb (03.02.2002 - 22:10 Uhr)

Die Auswertung unserer aktuellen Statistik hat ergeben, dass unsere Desktop-Hintergründe für den Atari besonders beliebt sind. Wir möchten daher gern noch mehr Motive auf unserer Webseite liefern. Aus diesem Grund rufen wir einen Background-Wettbewerb aus. Der Gewinner erhält ein Überraschungspaket mit wertvoller Atari-Software, die kommerziell bei falkemedia im Vertrieb ist.

Die eingerichten Hintergrundbilder können in den Formaten IMG, TIFF und JPEG sein. Sie sollten aus mindestens 16 Farben bestehen und eine Auflösung von mindestens 640 x 480 Bildpunkten bieten. Schicken Sie Ihr Ergebnis an die unten genannte E-Mail-Adresse. (tr)

Background einreichen

(tr)

MyAtari 02-2002 (03.02.2002 - 22:10 Uhr)

Das britische Online-Magazin MyAtari hat pünktlich zum Beginn des Februars seine Ausagbe 02-2002 online gestellt. Enthalten sind wieder zahlreiche interessante Artikel. So findet sich ein Interview mit dem Spielegeschäft GAME/Electronics Boutique, das in Großbritannien wieder neue Lynx- und Jaguar-Konsolen verkauft, sowie ein Bericht über die Erstellung von Vektorgrafiken auf dem Atari. (tr)

MyAtari

(tr)

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen ST-Computer';
Updates
14612 Programme insgesamt.
 Updates/Neu
Star Wars I * Elvira Hack 2.0 * Imperium Hack 2.0 * Roadwar Europa Hack 2.0 * Star Command Hack 2.0 * Hillsfar Character Hack 2.0 * Motor Massacre Hack 2.0 * Sim City Money Hack 2.0 * Hatari (Mac) 2.4.1 * Crime City Hack 2.0 *
Top-Software

>Escape Paint
>PixArt 4.5x
>ZX81-Emulator
>Atari-Zeitschriften
>Phoenix 5.5
>HomePage Penguin 3.05
>Fiffi
>Chatter/Teli
>SysGem
>Icon Extract
>Draconis English Manual
>Rational Sounds 2.0.2
>qed 5.0.2

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*Atari Document Archive
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Gamer
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*Demozoo
*FreeMiNT Project website
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Foren

*Atari Home
*Atari-Forum.com
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2020 ST-Computer. Classic theme by Thomas Raukamp.