ST-Computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Mai 2002

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Mai 2002

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6

God-Pey: Neues Spiel für den Atari (27.05.2002 - 07:10 Uhr)

God-Pey ist ein neues Spiel der legendären Atari-Scene-Gruppe Reservoir Gods. God-Pey ist dabei eine Umsetzung des Klassikers GunPey. Das Arcade-Puzzle-Game bietet viele zusätzliche Features wie einen Multiplayer-Modus und neue Musik. Auf einem ST werden 32 Farben gleichzeitig genutzt, auf STE, TT und Falcon erfolgt die Soundausgabe über digitale Klänge.

God-Pey steht auf der Webseite der Reservoir Gods zum freien Herunterladen bereit. (tr)

Reservoir Gods

(tr)

Pixel-Wettbewerb in der nächsten Runde (27.05.2002 - 06:10 Uhr)

Der inoffizielle Wettbewerb der Atari-Scene, der das Ziel verfolgt, die meisten 16 x 16 Pixel große Sprites auf dem Bildschirm eines ST darzustellen, geht in die nächste Runde. Leonard von der Gruppe Oxygene hat es nun geschafft, nicht weniger als 212 Sprites auf einem STFM mit 1 MByte RAM unterzubringen. Er stellte damit den von ihm selbst gehaltenen Rekord von 197 Sprites ein.

Die Demo findet sich zum Download auf seiner Webseite. (tr)

Atari 16 x 16 Sprite Record

(tr)

NatFrame 1.1b (26.05.2002 - 16:10 Uhr)

NatFrame ist eine Systemerweiterung, mit der Rahmen von GEM-Fenstern ein Muster zugewiesen werden kann. Die Erweiterung und der dazugehörige Designer haben eine Aktualisierung erfahren. In erster Linie wurden Fehlerbereinigungen vorgenommen.

Das Herunterladen des Programmpakets in der Version 1.1b ist kostenlos. (tr)

nature

(tr)

Frequency Converter 1.0 (26.05.2002 - 16:10 Uhr)

Frequency Converter ist ein Programm, das Sample-Aufzeichnungen mit den Frequenzen 49170 Hz auf 44.1 oder 48 kHz konvertiert. Dies ist nützlich, wenn kein externes 44.1-Clock verwendet wird und trotzdem z.B. MP3-Dateien hergestellt werden sollen.

Das Herunterladen des Tools ist kostenlos. (tr)

nature

(tr)

WMF-/EMF-Import 1.20 (26.05.2002 - 06:10 Uhr)

Für das WMF-/EMF-Importmodul des Publishingprogramms Calamus SL2002 liegt ein erster Bugfix vor. In einigen Programmen ließen sich die aus Calamus exportierten Grafiken aufgrund eines Skalierungsfehlers nicht korrekt laden. Dieser Fehler ist behoben.

Das kostenlose Update steht ab sofort im Service-Bereich von invers Software zum Download zur Verfügung. (tr)

invers Software

(tr)

Roland-Editor für den Atari (26.05.2002 - 06:10 Uhr)

JXEditor bildet den PG800-Programmer von Roland nach, der zur leichteren Programmierung von Sounds auf den legendären Roland-Synthesizern JX-8P, MKS-70 und dem Super-JX verwendet wurde. Da diese Erweiterung nur noch selten auf dem Gebrauchtmarkt anzutreffen ist, ist eine entsprechende Software eine sinnvolle Alternative.

JXEditor liegt in der neuen Beta-Version 0.3 vor, die auf ST, TT und Falcon einsetzbar ist. Gesucht werden Betatester mit einem der entsprechenden Synthesizer. (tr)

Download JXEditor

(tr)

Neue Version von Dillo (24.05.2002 - 07:10 Uhr)

Dillo ist ein Webbrowser für MiNT-Systeme. Patrice Mandin hat die Sourcen neue kompiliert, sodass die neue Version etwas schneller arbeitet. Benötigt wird wie immer der X11-Server für GEM.

Außerdem hat Patrice gcc 3.1 neu kompiliert. Alle Ergebnisse sind auf seiner Webseite verfügbar. (tr)

Patrice Mandin

(tr)

st-computer 05-2002 im Versand (23.05.2002 - 17:10 Uhr)

Die Ausgabe 05-2002 der st-computer ist ab Freitag, dem 24. Mai, im Versand. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld. (tr)

st-computer

(tr)

zH! jetzt mit GEM-Oberfläche (23.05.2002 - 17:10 Uhr)

Das HTML-Werkzeug zH! (wir berichteten) liegt ab sofort in der Version 0.0.3 vor. Große Neuerung ist die Einführung einer GEM-Oberfläche für das ehemalige Kommandozeilen-Tool. (tr)

zH!

(tr)

Neue Icons für den Atari (23.05.2002 - 17:10 Uhr)

PPP Software hat neue Piktogramme für die Definition von Programmen, Dateien und Laufwerken zur Nutzung innerhalb eines alternativen Desktops wie jinnee veröffentlicht. Für die optimale Darstellung wird eine Auflösung mit mindestens 256 Farben benötigt. (tr)

Pink Panther Produktion

(tr)

Chrysalis 1.2D (23.05.2002 - 17:10 Uhr)

Die Geschichts-Datenbank Chrysalis liegt ab sofort in der Version 1.2D vor. Neu ist die farbige Darstellung der Feiertage im Kalenderblatt.

Das Herunterladen des Programms ist weiterhin frei. (tr)

Pink Panther Produktion

(tr)

Zeitzone 1.3 (23.05.2002 - 17:10 Uhr)

Das Programm Zeitzone aus dem Hause PPP Software dient zum Abfragen und Einstellen von Datum und Uhrzeit des Rechners. Die Uhrzeit kann dabei noch über die Zeitzone korrigiert werden. Diese wird auch fragisch auf einer Weltkarte dargestellt.

Neu veröffentlicht wurde nun die Version 1.3. Der Kalender wurde vergrößert und bietet zusätzlich Feiertagsanzeige, Mondphasen und Sternkreiszeichen.

Zeitzone kannn frei heruntergeladen werden. (tr)

Pink Panther Produktion

(tr)

ArthurXP 2.06 (23.05.2002 - 05:10 Uhr)

Das Übersetzungsprogramm Arthur XP liegt ab sofort in der ersten offiziellen Version 2.06 vor. Mit diesem Release wird Arthur Keyware, sie benötigen also zur vollen Benutzung einen kostenpflichtigen Schlüssel. Dieser ist in Kürze im Shop von falkemedia für € 29.-- erhältlich. Eine Version auf CD-ROM mit Booklet und allen Sprach-Bibliotheken wird € 39.-- kosten. Sobald Arthur über den Shop offiziell erhältlich ist, werden wir Sie benachrichtigen. Dies sollte innerhalb der nächsten 48 Stunden der Fall sein. Wollen Sie sich für einen Kauf vormerken lassen, so genügt eine kurze E-Mail an uns.

Arthur ist ein Programm für schnelle Übsetzungen einzelner Wörter und kleinerer Wortgruppen. Es kann beliebig viele Datenbanken verwalten, bietet eine schnelle Suche, ein internes Protokoll, über welches fremde Applikationen die Funktionalität von Arthur einbinden können (Beispiel: Luna). Arthur unterstützt alle gängigen und modernen Protokolle - sei es Drag und Drop oder GEM-Script. Derzeit liegen 21 Sprach-Bibliotheken vor.

Vorausgesetzt für den Betrieb wird

  • MagiC-OS oder MiNT/NAES ab V2.0
  • mindestens 4 MBytes RAM
  • Auflösung ab 640 x 400 Bildpunkte

Unter Single-TOS ist das Programm aufgrund fehlender Betriebssystem-Routinen nicht lauffähig.

Ein Download der jeweils aktuellen Version ist von der Webseite von RGF Software oder von unserer Webseite aus möglich. (tr)

RGF Software

(tr)

Atari-Spiele in Handy (23.05.2002 - 05:10 Uhr)

Motorola hat mit dem Content-Provider iFone eine Kooperation abgeschlossen, um Atari-Spiele aufs Handy zu bringen. Klassiker wie Pong, Centipede, Breakout und Asteroids sollen im Internet oder bei Motorola-Händlern verfügbar oder auf einigen Java-fähigen Geräten vorinstalliert sein, heißt es in einer Mitteilung von Motorola. «Atari-Spiele sind bei Spielern jeden Alters beliebt», meint Juan Montes, Vizepräsident der Motorola-Abteilung Personal Communications. Das britische Unternehmen iFone schloss bereits im Juni 2001 einen Exklusivvertrag mit Infogrames ab, um die Atari-Spiele für Mobiltelefone aufzubereiten. (tr)

iFone

(tr)

Rainbow Invaders: Neues Spiel für VCS 2600 (23.05.2002 - 05:10 Uhr)

Mit Rainbow Invaders ist ein neues Spiel für die klassische Spielkonsole Atari VCS 2600 in Arbeit. Wie der Name verrät, handelt es sich um ein Port des klassisches Arcade-Spiels Space Invaders. Allerdings werden mehr Farben verwendet. Erste Informationen gibt es auf der Webseite von AtariAge. (tr)

AtariAge

(tr)

Neuer Ethernet-Adapter für den Atari (22.05.2002 - 07:10 Uhr)

Das Design eines weiteren Ethernet-Adapters auf Basis der NE2000-Karten steht für den Atari zur Verfügung. Auf der unten stehenden Webseite finden Sie Schaltpläne und erste Fotos. (tr)

Networking my STE

(tr)

Neue amerikanische CD-ROM (22.05.2002 - 07:10 Uhr)

Der amerikanische Versender Atari Sales hat ab sofort eine neue CD-ROM für Atari-Anwender im Programm. Die CD enthält Tausende Programme aus der PD-, Shareware-, Freeware Bibliothek des Atari-Clubs "St. Paul Atari Computer Enthusiasts".

Die SPACE-CD-ROM kann für $ 19.95 bestellt werden. (tr)

Atari Sales

(tr)

Details zum JagFest 2002 (22.05.2002 - 07:10 Uhr)

Das amerikanische JagFest findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 13. Juli 2002 im Mayfair Wyndham Historic Hotel in SAt. Louis, Missouri, statt. Die Türen stehen am ersten Tag von 10 bis 18 Uhr, am zweiten Tag von 10 bis 16 Uhr offen. Die Karten kosten ab $ 25.--. (tr)

JagFest 2002

(tr)

Neue Überstzungen (22.05.2002 - 06:10 Uhr)

Neue Lokalisierungen liegen für zwei wichtige Internet-Clients vor. Bernd Mädicke hat die deutsche Übersetzung der Ressource-Datei für den FTP-Client aFTP leicht aktualisiert. Neu ist dagegen die Lokalisierung für den IRC-Client AtarIRC 1.23. (tr)

x-com

(tr)

STune 0.95 (21.05.2002 - 08:10 Uhr)

Das Echtzeit-Strategiespiel STune liegt ab sofort in der Version 0.95 zum freien Herunterladen bereit. Neu ist der Leveleditor, der dem Anwender die kreative Gestaltung neuer Level ermöglicht.

STune ist voll in GEM eingebunden und sollte daher auf allen TOS-Rechnern laufen. Die aktuelle Demoversion hat nur einfache 16-Farb- und 256-Farb-Grafiken dabei, so dass sie nicht (ohne Handarbeit) in monochrom und 4 Farben läuft. Dafür kann STune aber inzwischen die 256-Farb Grafiken in High-/True Color benutzen. Zum Abspielen der Samples wird ein zum Falcon kompatibles XBIOS benötigt. (tr)

STune

(tr)

Neue Artikel in der MyAtari (21.05.2002 - 07:10 Uhr)

Das britische Online-Magazin MyAtari hat zwei neue Artikel veröffentlicht. Unter anderem wird über die klassische Spielemesse "Game On" berichtet. (tr)

MyAtari

(tr)

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen ST-Computer';
Updates
15198 Programme insgesamt.
 Updates/Neu
Endless Summer Surfing 2.5 * Keyboard Tweaks * Taskbar 5.0Beta * Videl Term Beta 1 * EmuTOS 1.3 * ImgView 1.31 * Tenebra * Wordle Unbound 1.0.2 * Alice Sisters * freddemo *
Top-Software

>Escape Paint
>PixArt 4.5x
>ZX81-Emulator
>Atari-Zeitschriften
>Phoenix 5.5
>HomePage Penguin 3.05
>Fiffi
>Chatter/Teli
>SysGem
>Icon Extract
>Draconis English Manual
>Rational Sounds 2.0.2
>qed 5.0.2

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*Atari Document Archive
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Gamer
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*Demozoo
*FreeMiNT Project website
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Foren

*Atari Home
*Atari-Forum.com
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2020 ST-Computer. Classic theme by Thomas Raukamp.